Es muss nicht immer Rind oder Lachs sein! Wir waren hellauf begeistert, wie köstlich ein vegetarisches Tartar sein kann. Und dann auch noch aus Brokkoli, bei dem nicht nur viele Kinder die Nase rümpfen. Seid völlig frei von Vorurteilen und gebt dieser köstlichen Vorspeise unbedingt eine Chance:

Brokkoli-Tartar mit Feta
 
Zutaten
Für ca. 3-4 Portionen:
  • 200 Gramm Brokkoli
  • 100 Gramm Crème fraîche
  • 120 Gramm Feta
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Esslöffel Weißweinessig
  • 5-6 Cocktailtomaten
  • Pinienkerne
  • Salz
  • Frisch gemahlener Pfeffer
Zubereitung
  1. Rohen Brokkoli putzen, waschen und fein hacken. Gerne auch Stiele mitverarbeiten.
  2. Feta in kleine Stücke bröckeln und mit der Crème fraîche vermengen. Anschließend mit Essig, Öl, Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Tomaten waschen und in kleine Scheiben schneiden. Im Anschluss Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne unter Rühren kurz anrösten.
  4. Klein gehackten Brokkoli zur Crème fraîche geben und auf kleinen Tellern anrichten.
  5. Tartar mit Cocktailtomaten und Pinienkernen garnieren.

Brokkoli-Tartar mit Feta