Wir lieben Hefeschnecken. Die klassischen mit Zimt haben uns schon als Kinder verzaubert. Nun gibt es jedoch eine ganz neue und vor allem natürlich gesunde Variante für euch. Aus einem Hefeteig, der mit Dinkelmehl hergestellt wurde und dessen Füllung aus getrockneten Datteln besteht. Schmeckt wahnsinnig lecker. Wer´s nicht glaubt, der muss dieses Rezept unbedingt ausprobieren. Und wer uns glaubt, der sowieso!

Bananen-Dattelschnecken aus Dinkelhefeteig
 
Zutaten
Für ca. 16 - 18 Stück:
Für den Teig:
  • 350 g Dinkelmehl (Typ 630)
  • 200 g Apfelmus
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 50 g Roh-Rohrzucker (alternativ Kokosblütenzucker)
  • 5 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl
Für die Füllung:
  • 150 g getrocknete Datteln (über Nacht in Wasser eingeweicht)
  • 1 große (oder 2 kleine) sehr reife Banane(n)
  • 1 Teelöffel Zimt
Für den Guss:
  • 100 g Frischkäse (gerne leichter Frischkäse)
  • 2 Esslöffel Agavendicksaft
  • 1 kleinen Schuss Milch (Menge je nach gewünschter Konsistenz des Gusses)
Zudem:
  • Fett für die Auflaufform
Zubereitung
  1. Die Zutaten für den Hefeteig miteinander verkneten, einige Minuten durchkneten und abgedeckt an einem warmen Ort gut eine Stunde gehen lassen. Der Teig sollte sich im Volumen ungefähr verdoppelt haben. Ist er noch nicht genug gegangen, einfach noch eine Weile stehen lassen bis er tatsächlich aufgegangen ist.
  2. Für die Füllung die über Nacht in Wasser eingeweichten Datteln abseihen und zusammen mit der reifen Banane pürieren bis eine cremige Konsistenz entstanden ist.
  3. Den Teig sodann auf einer bemehlten Fläche zu einem ca. 30 auf 40 cm großen Rechteck ausrollen. Die Füllung auf das gesamte Rechteck streichen und verteilen.
  4. Das Teigrechteck von der langen Seite her aufrollen und die Rolle nun in ca. 16 - 18 Scheiben schneiden. Die Scheiben in eine große oder zwei kleine gefettete Auflaufformen setzen (Schnittfläche nach oben) und nochmal ca. 20 Minuten gehen lassen.
  5. Den Backofen auf 160 °C Umluft (180 °C Ober- / Unterhitze) vorheizen.
  6. Die Schnecken nun ca. 20 - 30 Minuten backen (je nach gewünschtem Bräunungsgrad).
  7. Die Zutaten für den Guss miteinander cremig rühren und auf die noch leicht warmen Schnecken streichen. Frisch servieren.